Lydia Haferburg, Ph.Dr. - Coaching & Training

Von einander lernen (Co-Development)

Sie stecken in einer komplexen Problematik fest, die sie stark beschäftigt? Die welt-weit angewandte Co-Development-Methode hilft Ihnen, in nur 55 Minuten einen Ausweg zu finden!

Voraussetzungen

  • Einander helfen wollen und lernen, Hilfe zu akzeptieren
  • Nicht in Abgeschiedenheit nach Lösungen suchen
  • Sich fremdem Blick öffnen und die Problematik mit Kollegen teilen

Ergebnis

  • Durch Feedback von Peers  neue Lösungsansätze nach nur 55 Minuten definieren können
  • Durch aktives Zuhören der Kollegen ein objektives Bild seiner Situation erlangen
  • Einen globalen Blick der Firmenorganisation erhalten

Definition

  • Ein Gruppen-Coaching das hilft,  professionelle Praktiken zu verbessern
  • Ein Treffen von 4 - 8 Personen, um schnell und nachhaltig ein aktuelles Problem zusammen zu lösen
  • Eine Atmosphäre von Vertrauen und Ehrlichkeit, die einen effizienten Austausch von praktischen Erfahrungen ermöglicht

Wie es funktioniert

  • Teilnehmer nehmen Rollen vom Klienten und Berater an
  • Klient stellt seine Problematik dar
  • Berater befragen - in einem strukturierten Verfahren - den Klienten und liefern ihm Hypothesen, Ideen und Vorschläge als mögliche Lösungen
  • Klient sucht sich die machbarste(n) aus, um einen Aktionsplan zu definieren

Beispiele für typische Situationen/Problematiken des Klienten:

  • Ich weiß nicht, wie ich mit diesem schwierigen Mitarbeiter umgehen soll
  • Immer, wenn ich mit Herrn XY rede, wird daraus ein Streit
  • Ich weiss nicht, wie ich diese neue Vorschrift in die Praxis umsetzen kann
  • Nach dem Stellenwechsel gelingt es mir nicht, meinen Platz im Team zu finden

Co-Development- Anwender:

EADS, Allianz, Peugot, Air France, France Telekom, Schlumberger, 3M, Handelskammern, Banken, Stadt- und Landesverwaltungen, Polizeipräsidien